Clipsen / Einrasten

Clipsen von Ventilen

Clipsen
Clipsen von Ventilen

Ihre Aufgabenstellung

Der Ventilschaft aus Stahl soll mit dem Spulenkörper aus Kunststoff verclipst werden.

Welche Herausforderungen stellen sich?

  • Überwachung der Fügekraft vor dem Clipsen
  • Erkennung des Clipsens
  • Nach dem Clipsen soll den Ventilschaft noch 1.5mm eingefügt werden (relative Bewegung)

Was sind Ihre Qualitätskriterien?

  • Die Fügekraft vor dem Clipsen soll zwischen 100N und 200N liegen
  • Das Clipsen muss eindeutig detektiert werden
  • Die Kraft zum verclipsen soll zwischen 300N und 400N liegen

Unser Lösungsweg

Wir erstellen eine Fügesequenz mit den folgenden Funktionen:

  • Fügen auf Signal «Position» (die Signalgrenze ist auf 20mm eingestellt)
  • Aktivierung des numerischen Steigungssignal für die Detektierung des Clipsens und Verwendung eines Triggers für die relative Bewegung von 1.5mm
  • Messfenster um die maximal Kraft des Clipsens aufzunehmen
  • Messfenster um die minimale Kraft des Clipsens aufzunehmen
  • Hüllkurve am Anfang des Prozesses für die Überwachung der Fügekraft
Clipsen von Ventilen
25.09.2019
Behalten Sie finanzielle Flexibilität

Handarbeitsplätze mit Servopresse

mehr

Ihr Ansprechpartner
Yvan Schläfli

Yvan Schläfli

T +41 (0)32 343 31 72
E-Mail: schlaefliaxnum.ch

Kontakt

Hauptsitz

AxNum AG
Solothurnstrasse 142
CH-2504 Biel-Bienne
Schweiz

T +41 (0)32 343 30 60
E-Mail: officeaxnum.ch

Anfahrtsplan

Niederlassung Ostschweiz

AxNum AG
Ebnaterstrasse 70
CH-9630 Wattwil
Schweiz

T +41 (0)71 985 01 55
E-Mail: officeaxnum.ch

Anfahrtsplan

Service

T +41 (0)32 343 31 79

Montag bis Freitag
(Ausnahme Feiertage)
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr