Sicherheitsmodul - Safety Motion Unit (SMU)

Das SMU-Modul ist eine Option, die an den Servocontroller Xenax® Xvi75V8/S angebaut wird. Mit diesem Modul können Sie einfach TÜV-zertifizierte Sicherheitsfunktionen wie SS2 oder SLS programmieren. Die Sicherheitsfunktionen sind sehr einfach zu bedienen und werden über die digitalen Eingänge des Xenax® aktiviert und ausgewählt.

Zur Verfügung stehende Sicherheitsfunktionen

STO – Drehmomentfreie Abschaltung

  • Sofortiges Abschalten der Endstufenspeisung, Logikspeisung bleibt bestehen.

SS1 - Sicherer Stopp 1

  • Typischer Modus: Not-Aus
  • Kontrolliertes Abbremsen der Achse bis Stillstand. Im Stillstand Abschalten der Endstufenspeisung wie bei STO

SS2 - Sicherer Stopp 2 

  • Typischer Modus: Türöffnung mit Achsen unter Strom (ohne Bewegungen). 
    Beispiele: Bauteilbefüllung oder Positioniersteuerung 
  • Kontrolliertes Abbremsen der Achse bis Stillstand, dann sicherer Betriebshalt SOS unter Kraft mit Positionsüberwachung

SLS – Sicher begrenzte Geschwindigkeit

  • Typischer Modus: Sichere offene Türbewegungen.
    Beispiele: Einstellung von Pick-and-Place-Positionen, Steuerung des Langsamlaufs nach Serienumschaltung.
  • Begrenzte Geschwindigkeitsbewegungen mit Geschwindigkeitsüberwachung

Ihr Ansprechpartner

Steve Aeby
Produktmanagement

Steve Aeby

Produktmanager

Zuständigkeits-Bereiche:
LINEAR MOTION & NC-RUNDTISCHE & DREHMODULE

Passende Servocontroller