Pneumatischer Einbauschrauber SENSOMAT®

Der Schrauber mit gesteuerter Kupplungsfunktion für Schraubfälle mit höheren Eindreh- als Anzugsmomenten: Die Spezialausführung für Gewinde furchende, Gewinde schneidende oder selbstbohrende Durchgangsschrauben! Der SENSOMAT® Schrauber dreht zunächst mit voller Power die Schraube ein und gibt erst kurz vor Auflage des Schraubenkopfes die Abschaltkupplung frei.

Ihre Vorteile

Der SENSOMAT® wurde speziell für Schraubfälle, bei denen das Einschraubmoment (Formmoment) aufgrund der hohen Reibung während des Einschraubens nahe dem Abschaltmoment oder sogar darüber liegt, entwickelt. So können beispielsweise Gewinde furchende oder Gewinde schneidende Schrauben mit diesem Schrauber, der mit einer mechanischen Kupplungssperre ausgestattet ist, sicher verarbeitet werden. Ein zerstörerisches Überdrehen der Schraube ist ausgeschlossen.

Der SENSOMAT® dreht die Schraube mit vollem Motormoment ein. Erst kurz vor der Auflage des Schraubenkopfes wird die Abschaltkupplung freigegeben und der Schrauber schaltet exakt beim voreingestellten Moment ab. Die Schraube ist ganz eingeschraubt ohne die Schraubverbindung zu zerstören.

Ihr Ansprechpartner

Salim Azzouz
Produktmanagement

Salim Azzouz

Produktmanager

Zuständigkeits-Bereiche:
SCHRAUBTECHNIK & DRUCKLUFTMOTOREN, NADELPRÄGER & RITZMARKIERER, HAND- & PNEUMATIKPRESSEN

Technische Daten

BauformGerade
Drehomomentbereich0,3 Nm bis 5 Nm (bei einem max. Formmoment von 7 Nm)

 

Applikationen und Anwendungen

Der pneumatische Einbauschrauber SENSOMAT® mit mechanischer Kupplungsfunktion eignet sich besonders für Anwendungsfälle, wie z. B.

  • Blechverschraubungen
  • Holzverschraubungen
  • selbst bohrende Durchgangsschraube

Download Prospekte