dummy image

DEPRAG Linearförderer

Die DEPRAG Linearförderer sind Teil eines Zuführsystems z.B. in Verbindung mit einem Vibrationswendelfördersystem und / oder einer Pick-and-Place Anwendung. Linearförderer erfüllen dabei mehrere Funktionen in der automatisierten Montage. Sie Überbrücken Distanzen, Stellen Teile-Puffer beriet oder erfüllen ein funktionales Auseinanderziehen des Teile-Stroms.

Ihre Vorteile

  • Schonende, verschleissfreie Förderung
  • Hohe Verfügbarkeit der Gesamtanlage
  • Effizienter Teiletransport

Ihr Ansprechpartner

Cédric Schmitt
Produktmanagement

Cédric Schmitt

Produktmanager

Zuständigkeits-Bereich:
SCHRAUBTECHNIK & DRUCKLUFTMOTOREN, HAND- & PNEUMATIKPRESSEN

Wie funktioniert ein Linearförderer?

Ein Elektromagnet erzeugt in Verbindung mit den 2 Federpaketen eine Mikrowurfbewegung auf der Führungsschiene. Die Intensität der Mikrowurfbewegung kann durch eine integrierte Steuerung beeinflusst werden, indem die Höhe der Amplitude geregelt wird. Das bedeutet für Ihr Bauteil: Die mechanische Belastung ist nur so hoch wie für den Transport unbedingt erforderlich.