LINAX® Linearmotor-Achsen

LINAX Linearmotor-Achsen


  • Modulares Baukastensystem mit Verfahrwegen von 44-1600mm
  • Nominalkräfte von 8-60 N (Fp ≤ 180 N)
  • Positioniergenauigkeit optisch +/- 2µm
  • Positioniergenauigkeit magnetisch +/- 8µm

 

Technische Daten LINAX®

LINAX® Lxc

Die sehr kompakten LINAX® Lxc (compact) Typen basieren auf der patentierten Monoblockbauweise. Die Linearmotor-Wicklungen befinden sich im Monoblock und die Magnete mit dem Glasmassstab im Schlitten. Dabei bewegen sich die Magnete und die Wicklung bleibt stationär. Dies bedeutet keine bewegten Kabel, kein Kabelschlepp und damit höhere Lebensdauer.

Typ Lxc F08/F10

Hübe von 44 bis 230mm
Nominalkräfte: 8/10 N (Fp ≤ 30 N)

Typ Lxc F40

Hübe von 80 bis 272mm
Nominalkraft: 40 N (Fp ≤ 114 N)

LINAX® Lxu

Die Lxu (universal) Typen sind echte "Alleskönner". Es gibt z.B. 3 Anbaumöglichkeiten: Am Schlitten, an der Grundplatte und an der Stirnseite. Speziell sind auch die 4 Lanbohrungen durch den Schlitten hindurch. So können z.B. zwei Lxu Schlitten direkt, Rücken an Rücken miteinander verschraubt werden.

Typ Lxu F60

Hübe von 40 bis 320mm
Nominalkraft:  60 N (Fp ≤ 180 N)

LINAX® Lxs

Wie es der Name schon sagt sind diese Lxs (shuttle) Modelle für lange Fahrwege bis 1600mm als Basisachse ausgelegt. Vorteilhaft ist die breite Bauweise mit "versenktem" Linearmotor, dadurch reduziert sich die Höhe auf nur 38mm. Die breit auseinander liegenden Führungen können hohe Kraftmomente von Auslegerachsen aufnehmen.

Typ Lxs F60

Hübe von 160 bis 1600mm
Nominalkraft: 60 N (Fp ≤ 180 N)

LINAX® Lxe

Der LINAX® Lxe (exclusive) Modelle haben eine spezielle Schutzabdeckung, welche durch den Linearmotor hindurchgeführt wird. Dadurch ergibt sich eine glatte, formschöne Aussenabdeckung für einfachste Reinigung. Diese Lxe Baureihe ist prädestiniert für Medizin- und Hygienanwendungen.

Typ Lxe F40

Hübe von 250 bis 1000mm
NominalKraft: 40 N (Fp ≤ 114 N)

LINAX® Ausführung Reinraum

Komponenten für den Reinraum sind unter besonderen Bedingungen herzustellen. Dies beginnt mit der Reinigung der Einzelteile mit Wischtüchern und Isopropanol. Die Montage erfolgt unter staubgeschützten Bedingungen. Im Anschluss an den Prüfprozess erfolgt die Verpackung in zwei ineinander verpackte Reinraum Beutel.

Aufgrund der kompakten Abmessungen und der einfachen, homogenen Geometrie sind die LINAX® Linearmotorachsen prädestiniert für Reinraumanwendungen. Der geringe Anteil an mechanischen Komponenten wurde unter anderem auch in Hinblick auf ihre Langlebigkeit entwickelt.

  • Montage in zertifizertem Reinraum unter Reinraumbedingungen ISO Klasse 7
  • Reinraum Zertifizierung durch IPA Fraunhofer
  • Schmierung auf Anfrage: Medizin- oder Lebensmitteltauglich

 

Ausführliche Dokumentation inkl. Zertifikaten

Ihr Ansprechpartner
Steve Aeby

Steve Aeby

T +41 (0)32 343 30 65
F +41 (0)32 343 30 69
E-Mail: aebyaxnum.ch

Kontakt

Hauptsitz:
AxNum AG
Solothurnstrasse 142
CH-2504 Biel-Bienne
Schweiz

T +41 (0)32 343 30 60
F +41 (0)32 343 30 69
E-Mail: officeaxnum.ch

Anfahrtsplan


Niederlassung Ostschweiz:
AxNum AG
Ebnaterstrasse 70
CH-9630 Wattwil
Schweiz

T +41 (0)71 985 01 55
F +41 (0)71 985 04 59
E-Mail: officeaxnum.ch

Anfahrtsplan