• UFM Line5 standardisierte Pressentypen zum optimierten Preis-Leistungsverhältnis

  • UFM Präzision hochpräzise und kompakte Fügemodule für Anwendungen in der Mikrotechnik

  • Reinraumpresse für die Medizinal- und Lebensmitteltechnologie

Servopressen für anspruchsvolle Pressanwendungen

Servopessen - Fügemodule

Die Servopressen UFM (Universal Fügemodule) sind für anspruchsvolle Pressanwendungen im harten industriellen Umfeld entwickelt worden. Die flexible Schritt-Programmierung ermöglicht es, fast jede Aufgabe zu lösen.

Die UFM Line5 Servopressen eignen sich für Kraft-Weg-überwachte Montage- und Fügeaufgaben. Sie können sowohl in automatisierten Montagelinien, als auch in Prüfstationen oder manuellen Handarbeitsplätzen eingesetzt werden. Die Einheiten sind im Kraftbereich von 10 bis 200 kN lieferbar.

Die UFM Präzision5 Servopressen sind in I-Bauform konstruiert. Die Spindel wird durch den zur Spindel fluchtenden Servomotor angetrieben und erreicht dadurch eine hohe Dynamik. Das Fügemodul besitzt eine zusätzliche Präzisionsführung. Die Kraft wird extern über einen Piezo- oder DMS-Kraftaufnehmer gemessen. Sie sind für hochgenaue Anwendungen ausgelegt welche in der Medizintechnik oder der Uhrenindustrie gefragt sind.

Drehmomentmodule

Das Drehmomentmodul UDM5 ist eine integrierte Lösung aus Antrieb und präzisier Dehmomentmessung (1.5-200Nm). Es erlaubt eine effiziente Prüfung von Drehmoment und Winkel mit unmittelbarer Sortierung in Gut/Schlecht-Teile.

 

Drehmomentmodul UDM5
  • AC-Servomotor mit integriertem überlastgeschützten Drehmomentaufnehmer
  • Verbindung der NC-gesteuerten Drehbewegung mit der Überwachung von Drehmoment- Drehwinkelverläufen.
  • Präzise Ansteuerung von Winkelpositionen präzise angesteuert, exaktes Aufbringen von Lastmomenten sowie einfache Erfassung und Überwachung von Prozessdaten
  • Vernetzung über gängige Bussysteme
UFM Line 5
  • Standardisierte Pressentypen zum optimierten Preis-Leistungsverhältnis
  • Kraft-Weg-überwachte Montage- und Fügeaufgaben
  • Automatisierten Montagelinien, Prüfstationen oder manuellen Handarbeitsplätzen
  • 10 bis 200 kN
  • I-Bauform: Die Spindel wird durch den zur Spindel fluchtenden Servomotor angetrieben
  • Das Fügemodul besitzt eine zusätzliche Präzisionsführung.
  • Die Kraft wird extern über einen Piezo- oder DMS-Kraftaufnehmer gemessen.
  • Für hochgenaue Anwendungen z.B. in der Medizintechnik oder der Uhrenindustrie.
  • Modulare Aufbau für Integration in eine Montagelinie sowie Einbau in Handarbeitsplätze oder in Tischpressen
  • Grosse Auswahl an Lastbereichen und Nennhüben
  • Integration in eine Montagelinie als auch den Einbau in Handarbeitsplätze oder in Tischpressen
  • Der Motor ist bei der Vorzugsreihe über einen speziellen Zahnriemen mit dem Kugel-/Rollengewinde verbunden und gewährleistet Positioniergenauigkeiten von bis zu 0,01 mm
  • Der abgewinkelte Antrieb sorgt für eine kurze Bauhöhe. Dies ist besonders von Vorteil, wenn die Fügeeinheiten unter dem Transportband oder Transfersystem montiert werden müssen.
UFM Compact
  • Fügeprozesse mit mehreren Pressen und engem Sichtmass
  • Der langlebige und kompakte Rollengewindetrieb eignet sich ideal für hohe Kräfte auf kleinstem Raum.
Stanzmodul UFM Rapid
  • Geeignet für Stanz-, Montage- und Prüfaufgaben, die eine kurze Taktzeit erfordern
UFM HD4
  • Für Anwendungen im Reinraum
  • Zertifizierte Partikelreinraumklasse ISO 4 nach DIN EN ISO 14644
  • Minimierung der Partikelemission und somit präzise Fertigung ohne Kontamination der Umgebung
Drehfügemodul URFM
  • Konzipiert für besonders anspruchsvolle Anwendungen, bei denen gleichzeitig Axial- und Rotationskräfte aufgebracht und überwacht werden müssen
Ihr Ansprechpartner
Yvan Schläfli

Yvan Schläfli

T +41 (0)32 343 31 72
F +41 (0)32 343 30 69
E-Mail: schlaefliaxnum.ch

Handbuch Servopressen

Kontakt

Hauptsitz:
AxNum AG
Solothurnstrasse 142
CH-2504 Biel-Bienne
Schweiz

T +41 (0)32 343 30 60
F +41 (0)32 343 30 69
E-Mail: officeaxnum.ch

Anfahrtsplan


Niederlassung Ostschweiz:
AxNum AG
Ebnaterstrasse 70
CH-9630 Wattwil
Schweiz

T +41 (0)71 985 01 55
F +41 (0)71 985 04 59
E-Mail: officeaxnum.ch

Anfahrtsplan