Zahnradmotoren

Mit einem Zahnradmotor bieten wir Ihnen eine massgeschneiderte Antriebslösung für Ihren individuellen Einsatzfall. Ein Zahnradmotor wird individuell nach Ihren Anforderungen für Sie entwickelt.

Vorteile des Antriebssystems

  • hohe Drehzahl bis ca. 100.000 1/min
  • ölfrei
  • keine Verschleissteile
  • niedriger Geräuschpegel
  • dauerlaufgeeignet

Ihr Ansprechpartner

Flavio Milanesi
Verkauf

Flavio Milanesi

Leiter Verkauf

Produktmanagement (ad interim): SCHRAUBTECHNIK & DRUCKLUFTMOTOREN, HAND- & PNEUMATIKPRESSEN

Aufbau und Funktionsweise eines Zahnradmotors

Zahnradmotoren bestehen aus zwei Zahnrädern, die mit geringem Spiel in einem Gehäuse laufen. Ein Rad ist drehgesichert mit der Abtriebswelle verbunden, das andere dient zur Drehmomenterzeugung. Zwei Flanken werden in Drehrichtung und eine Flanke entgegen der Drehrichtung mit Druckluft beaufschlagt. Die Abluft wird in Kammern, die zwischen Zahnflanke und Gehäusewand gebildet werden, zur Abluftseite geführt damit die Drehbewegung entsteht.