Beschriftung von Metall

Laserbeschriften von Metall

Metalle können je nach Typ mit folgenden drei Verfahren beschriftet werden. Das gewählte Verfahren hängt vom Materialtyp ab.

Nadelprägen & Ritzmarkieren von Metall

Die meisten Metalle können kostengünstig mittel Nadelprägen oder Ritzmarkieren beschriftet werden.

Ihr Ansprechpartner

Vincent Bühlmann
Produktmanagement

Vincent Bühlmann

Produktmanager

Zuständigkeits-Bereiche:
BESCHRIFTUNGS-LASER, NADELPRÄGER & RITZMARKIERER

News

Auswahl Ihres zu beschriftenden Metalls

Wählen Sie Ihr Material welches Sie beschriften möchten aus:
Kategorie wählen
Unterkategorie wählen

FAQ

Für das automatisierte auslesen von Datensätzen aus einer Excel- Tabelle wird die WinSic Software verwendet, welche einen Reibungslosen Datenaustausch erlaubt. So haben Sie die Möglichkeit, Adresslisten oder grosse Stücklose aus Ihrem ERP als Excel File zu exportieren und über die Schnittstell WinSic als Datenbank zu verwenden.

Das Auslesen von geprägten Datamatrix Codes funktioniert am besten mit einem DPM (Direct Part Marking) Scanner, welcher spezifisch für das Auslesen von direkt beschrifteten Codes auf Werkstücken konzipiert wurde. Alternativ können die Codes über ein Visionsystem oder das Mobiltelefon zum Beispiel via App ausgelesen werden.

Grosse Stückzahlen mit einer automatisch fortlaufenden Nummer zu versehen ist mit den Markiergeräten von SIC ein Kinderspiel. Unter Einsatz einer Inkremmentfunktion zählt die Variable, nach jeder erfolgten Markierung, die Seriennummern automatich um den definierten Wert weiter.

Bei allen SIC Nadelpräger können eigens und nach Vorlage prägbare Logos erstellt werden. Dazu benötigen Sie lediglich ein JEPG oder ein PNG Ihres aktuellen Logos und verarbeiten dieses Bild in der mitgelieferten Software zu einer prägbaren Vektordatei. (Es gilt zu beachten, dass keine mehrfarbigen und detailreichen Logos machbar sind.

Der Nadelpräger prägt ganz viel einzelner Puntke in das Material ein. Es entstehen dadurch aber keine geschlossenen Linien, welche für Bar- und QR- Codes benötigt werden. Als Alternative können mit dem Nadelpräger, Datamatrix Codes ECC200 erzeugt werden ohne dass dabei eine Zusatzsoftware nötig ist.

Um Infromationen z. Bsp. aus einem Barcode / QR-Code auf das Markiergerät zu übertragen, kann ein Bluethooth Scanner als Datenübermittler an das Markiergerät angeschlossen werden. Dieser sendet dann die Daten während des Scanvorgangs an das Markiergerät, welches anschliessend die Daten im Prgägeprogramm einfügt, abbildet und verarbeiten kann.

Um Stangen und Rundprofile zu beschriften, gibt es zwei Möglichkeiten. Bei langen und schweren Rundprofilen eignet es sich am besten die Beschritung stirnseitig oder entlag der Mantelfläche zu platzieren. Sollte die Anwenung, eine Beschriftung entlang des Umfangs vorsehen, kann das Bauteil mittels einer Drehachse, welche direkt an das Markiergerät angeschlossen wird, markiert werden. Die Drehachse definiert anhand der Markierdatei die erforderlichen Inkremente der ausgewählten Beschriftung automatisch.