Kunststoffe beschriften oder schneiden: Finden Sie das für Sie passende Gerät

Mit einem Beschriftungslaser können Sie Kunststoffe beschriften, kennzeichnen oder gravieren. Falls Sie nach einer wirtschaftlichen Alternative zur Lasertechnologie suchen, können Metalle ebenso mit einem Nadelpräger markiert werden. Kunststoffe lassen sich mit einem Laser auch präzise zuschneiden.

Beschriftung von Kunststoff: Beschriftungslaser und alternative Lösungen

Laserbeschriften von Kunststoff

Polymere, auch als Kunststoffe bezeichnet, stellen Imitationen natürlicher Materialien dar. AxNum bietet für die Laserbeschriftung von Kunststoffen Lösungen an, die sich hervorragend zur Kennzeichnung von organischen oder kohlenstoffbasierten Materialien eignen. Ob Gravuren, Aufschäumungen oder einfach Farbumschläge – veredeln Sie Ihre Kunststoffhalbzeuge mithilfe des optimal geeigneten Lasers!

Laserbeschriften von Kunststoff

Nadelprägen von Kunststoff

Nadelmarkierung ist besonders geeignet für die dauerhafte Markierung von Metallen und Kunststoffen, wobei die Oberflächenbeschaffenheit und Arbeitsumgebung keine Rolle spielen.

Nadelprägen von Kunststoff

Laserschneiden und Lasergravieren von Kunststoffen

Kunststoffe wie Acryl lassen sich hervorragend mit einem Laser schneiden. Beim Laserschneiden von Acryl werden die Schnittkanten genauso glatt und transparent („Polierschnitt“) wie die nicht bearbeiteten Oberflächen des Acryls.

Laserschneiden von Acryl

Ihre Ansprechpartner

Jérôme Benoit
Produktmanagement

Jérôme Benoit

Produktmanager

Zuständigkeits-Bereiche:
BESCHRIFTUNGS-LASER, NADELPRÄGER & RITZMARKIERER

Mike Machule
Produktmanagement

Mike Machule

Produktmanager

Zuständigkeits-Bereiche:
BESCHRIFTUNGS-LASER, NADELPRÄGER & RITZMARKIERER

Vincent Bühlmann
Produktmanagment

Vincent Bühlmann

Produktmanager

Zuständigkeits-Bereiche:
LASER CUTTER

News

FAQ

Für die Auswahl des richtigen Lasersystems steht Ihnen der Produktmanager der Firma AxNum gerne zur Verfügung. Im Normalfall werden mit dem Kunden Versuche auf Originalteilen durchgeführt. 

Bei Kunststoffen wird das Material durch den Laserstrahl karbonisiert oder aufgeschäumt.

  • Beim Karbonisieren erhält man im Normalfall eine dunkle Beschriftung.
  • Beim Aufschäumen hingegen eine helle Beschriftung. 

Durch die Zugabe von Laserpigmenten ins Kunststoffgranulat, kann das Beschriftungsergebnis bereits im Vorfeld massgebend beeinflusst werden.

Karbonisierung von Kunststoff

Aufschäumen von Kunststoff