Laserschutz

Beschriftungslaser sind aufgrund ihrer Ausgangsleistung nach Laserklasse 4 spezifiziert. Die zugängliche Laserstrahlung ist sehr gefährlich für das Auge und gefährlich für die Haut. Auch diffus gestreute Strahlung kann gefährlich sein. Für den sicheren Betrieb muss der Laserschutz durch geeignete Schutzmassnahmen der Laserschutzklasse 1 entsprechen oder der Bediener eine Schutzbrille tragen. Auch Drittpersonen müssen geeignet geschützt werden. 

Ihre Vorteile

  • Schutz der Mitarbeiter
  • Kompetente Beratung durch AxNum
  • Verschiede preiswerte Standardlösungen vorhanden

Ihr Ansprechpartner

Mike Machule
Geschäftsführung

Mike Machule

Produktmanager

Zuständigkeits-Bereiche:
BESCHRIFTUNGS-LASER

Unsere Produkte für einen geeigneten Laserschutz

Für den lasergerechten Schutz von Sichtbereichen bei integrierten Anwendungen bieten wir speziell auf die jeweiligen Systeme und Wellenlängen abgestimmte Laserschutzfenster und Laserschutzbrillen an. Diese ermöglichen dem Anwender den Blick in den Beschriftungsbereich ohne einer gefährlichen Laserstrahlung ausgesetzt zu werden. Dabei kommen ausschließlich CE-zertifizierte Schutzfenster und -brillen zum Einsatz.

Produkte