dummy image

Im Februar 2024

Revolution X: Innovative Servopressen der nächsten Generation

Die Servopressen der RX-Baureihe eignen sich für einfache und komplexe Montage- und Fügeprozesse sowie für Prüf- und Testapplikationen im Kraftbereich von 1 bis 200 kN.

Das innovative Fügesystem Revolution X besteht aus der robusten und optimierten Fügemechanik UFM RX mit energieeffizientem Antrieb, dem Controller RX, der Software RX, dem digitalen Signalumwandler PDM RX, dem Leistungsverstärker, sowie entsprechendem Zubehör.

Systemaufbau

Ihr Ansprechpartner

Yvan Schläfli
Produktmanagement

Yvan Schläfli

Produktmanager

Zuständigkeits-Bereich:
SERVOPRESSEN & HANDARBEITSPLÄTZE MIT SERVOPRESSE

Steuerung

Die Servopresse RX wird über den zentralen Controller RX angesteuert und überwacht. Dieser ermöglicht eine parallele Ansteuerung von bis zu vier Mechaniken und 16 Sensoren. Das Kraftsignal der Servopresse wird vom digitalen Signalumwandler PDM RX verlustfrei zur Steuerung übertragen. Ein TTL-Eingang erlaubt den Anschluss eines zusätzlichen Messtasters. Der integrierte Absolutwertgeber gewährt eine genaue Positionierung des Pressenstempels und erübrigt eine Referenzfahrt zu Beginn des Zyklus. Die Datenauswertung erfolgt direkt im Controller RX. Hier lassen sich Programme und Prozesskurven speichern. Gespeicherte Prozessdaten können über ein Datendienst abgeholt und weiterverarbeitet werden.

Ihre Vorteile

  • Parallele Steuerung von bis zu 4 Mechaniken und bis auf 12 PDM Signalumwandler
  • Datenauswertung direkt im Controller RX
  • Verfügbare Protokolle: Profinet, EtherCat, Profibus*, EtherNet/IP*

*auf Anfrage

Software

Die Parametrierung und Visualisierung des Fügeprozesses erfolgt über die Software RX. Die Software zeichnet sich durch Ihr intuitives Web-Interface und ihre Industrie 4.0 Fähigkeit aus.

Software UFM RX

FAQ

RX wurde von Grund auf neu entwickelt. Die grössten und auffälligsten Unterschiede liegen sicherlich in der Software (Web HMI, Nutzerführung...). Grundlegend wurden jedoch auch die Topologie überarbeitet (Controller ersetzt das Applikationsmodul und Feldbusmodul als zentrale Schnittstelle – EtherCAT). Eine höhere Abtastrate ermöglicht Anwendungen mit kürzeren Zykluszeiten.

Revolution X

Ein Wechsel ist grundsätzlich möglich, aber mit einem grösseren Aufwand verbunden. Zusätzlich zum elektrischen Umbau muss auch die SPS Einbindungen neu gemacht werden, da die alte Einbindung mit RX nicht kompatibel ist. Auch gilt es zu beachten, dass die Fügeprogramme neu geschrieben werden müssen, da UFM5 nicht mit RX kompatibel ist.

Revolution X

Der Preis ist ähnlich wie der Preis einer UFM5 (Standardversion: 1 Presse, 1 PDMrx)

Im Lieferumfang, z.B. für eine Standard-UFM RX Line5, ist enthalten:

  • Präsisionsmechanik mit integriertem Kraftsensor
  • RX Controller
  • Frequenzumformer
  • Netzfilter
  • Digital Signalumwandler (PDM-RX)

Kabel und weiteres Zubehör auf Anfrage

Unsere Servopressen

Die Servopressen Line5 und Präzision5 sind in der RX-Baureihe erhältlich.