Forceteq® basic: Strombasiert mit selbst kalibrierbarem Motor Jenny Science

Die Forceteq® basic Kraftmesstechnologie ist komplett integriert in die XENAX® Xvi Servocontroller. Damit können alle Jenny Science Linear- und Drehmotor-Achsen kraftüberwacht angesteuert werden. Die Kraftmessung erfolgt während des Produktionsprozesses mit der patentierten Forceteq® Kraftmesstechnologie, ohne externen Kraftsensor.

Ihre Vorteile

  • Damit können Sie bei allen Bewegungen qualitätsrelevante Kraft-Weg-Kurven erfassen und aufzeichnen. 
  • Fügeprozesse können somit live überwacht werden. Fehler und Abweichungen werden sofort erkannt. 
  • Das bedeutet bessere Qualität und höhere Kadenz. 
  • Somit sind zusätzliche Prüfstationen nicht mehr notwendig.

Ihr Ansprechpartner

Steve Aeby
Produktmanagement

Steve Aeby

Produktmanager

Zuständigkeits-Bereiche:
LINEAR MOTION & NC-RUNDTISCHE & DREHMODULE

Technische Daten

  • für Standalone Betrieb
  • bis 10 Kraftsektoren programmierbar mit WebMotion®
 KraftkonstanteMessbare MinimalkraftAuflösung
LINAX® Lxc F081N ~ 32 * 10 mA0.5 N0.25 N
LINAX® Lxc F101N ~ 28 * 10 mA0.5 N0.25 N
ELAX® EX F201N ~ 12 * 10 mA0.5 N0.25 N
LINAX® Lxc F401N ~ 11 * 10 mA1.0 N0.5 N
LINAX® Lxu/Lxs F601N ~ 10 * 10 mA10.0 N5.0 N
 DrehmomentkonstanteMessbares min. DrehmomentAuflösung
ROTAX® Rxhq10 mNm ~ 8 * 10 mA20 mNm10 mNm
ROTAX® Rxvp10 mNm ~ 23 * 10 mA6 mNm3 mNm

 

Servocontroller

Linearmotoren

Download Prospekte