Schwarz markieren auf eloxiertem Aluminium mit einem MOPA Faserlaser

Die Beschriftung Ihres Werkstücks lässt sich auch ohne einen Schichtabtrag bewerkstelligen. Mit dem MOPA Faserlaser erhält man, durch seine variable Pulsform, unterschiedliche Grautöne oder auch ein sattes Schwarz.

Vorteile Schwarzbeschriften

  • Erhöhen Sie den Wert Ihrer Produkte durch eine hochwertige und qualitative Lasermarkierung
  • Keine Beschädigung der Oberfläche, da die Eloxalschicht nicht abgetragen wird

Typische Materialien

Es kann aber auch farbeloxiertes Aluminium schwarz gelasert werden. In Kombination mit dem Abtragen der Eloxalschicht ergeben sich viele Möglichkeiten zur Kennzeichnung Ihrer Produkte.

Was möchten Sie beschriften?

Die dabei entstehenden Beschriftungen sind vergleichbar mit Anlassbeschriftungen auf Stahl. Die kurzen Pulsformen beschädigen die Oberfläche kaum. Diese wird nicht abgetragen sondern umgefärbt. Mit diesem Verfahren entstehen besonders bei natureloxiertem Aluminium gut lesbare und hochwertige schwarze Lasermarkierungen. Unter anderem kann dies bei der Beschriftung von Smartphones oder Tablets angewendet werden.

Kriterien für die Auswahl der passenden Lasertechnologie

  • Gewünschten Beschriftungstiefe
  • Zur Verfügung stehenden Bearbeitungszeit

Die für Ihre Anwendung passende Lasertechnologie kann bei einem Test bei uns in der AxNum in Biel ermittelt werden. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontaktformular

Ihr Ansprechpartner

Mike Machule
Geschäftsführung / Produktmanagement

Mike Machule

Techniker TS

Zuständigkeits-Bereiche:
BESCHRIFTUNGS-LASER

Passende Laserquellen

MOPA Faserlaser

Passende Lasermaschinen