Lasergravur von Metall

Der Werkstoff wird durch Verdampfen abgetragen. Dadurch entsteht auf der der Oberfläche eine spürbare Vertiefung. Je nach Materialbeschaffenheit und Lasereinstellung lassen sich feine Oberflächengravuren oder Tiefengravuren realisieren (verschiede Tiefen und Bearbeitungsgeschwindigkeiten möglich). Vergleichsweise weiches Aluminium kann, im Gegensatz zu einem HSS, auch mit geringen Leistungsklassen schnell bearbeitet werden.

Vorteile der Lasergravur

  • Abriebfeste Markierung, welche auch mechanischen Beanspruchungen lange standhält
  • Die Markierung ist unempfindlich gegenüber Wärmeeinflüssen und Flüssigkeiten wie Wasser und Öl.

Typische Werkstoffe

  • Edelstahl
  • HSS
  • Hartmetall
  • Stahlguss
  • Aluminium
  • Kupfer
  • Messing
  • Titan
  • Gold
  • Silber
  • Bronze

Lasergravieren von Aluminium

Naturaluminium oder eloxiertes Aluminium kann sowohl schwarz als auch weiss graviert werden. Es ist aber auch eine Tiefengravur möglich.

Aluminium Lasergravieren

Kriterien für die Auswahl der passenden Lasertechnologie

  • Gewünschten Beschriftungstiefe
  • Zur Verfügung stehenden Bearbeitungszeit

Die für Ihre Anwendung passende Lasertechnologie kann bei einem Test bei uns in der AxNum in Biel ermittelt werden. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontaktformular

Ihr Ansprechpartner

Mike Machule
Geschäftsführung

Mike Machule

Produktmanager

Zuständigkeits-Bereiche:
BESCHRIFTUNGS-LASER, NADELPRÄGER & RITZMARKIERER

Passende Laserquellen

Passende Lasermaschinen